Datenschutzbestimmungen

 

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

hiermit kommen wir unserer Datenschutzrechtlichen Informationspflicht nach und möchten Sie nachfolgend in transparenter Weise über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen legen die Regeln für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten fest, die von Ihnen im Rahmen der Nutzung von Website www.schiller-x.de (nachfolgend als „Website” bezeichnet) durch die Gesellschaft Schiller International GmbH mit Sitz in Aschaffenburg PLZ 63739, Ohmbachsgasse 6, eingetragen im Handelsregister HRB 16901 (Amtsgericht Aschaffenburg), mit der Umsatzsteuer ID DE 815612784, unter Berücksichtigung der geltender Bestimmungen, insbesondere der Bestimmungen der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO) erhoben werden. Der Website-Inhaber unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre respektiert und die bereitgestellten personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Website geschützt werden, und ergreift zu diesem Zweck alle erforderlichen Maßnahmen.

 

1. ANGABEN ÜBER DEN VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist die Schiller International GmbH mit Sitz in Aschaffenburg PLZ 63739, Ohmbachsgasse 6, eingetragen im Handelsregister HRB 16901 (Amtsgericht Aschaffenburg), mit der Umsatzsteuer ID DE 815612784 (nachfolgend „Wir” bzw. „Gesellschaft” genannt).

Kontaktdaten

Sie können uns bei Bedarf per Post, an die o.a. Adresse bzw. per E-Mail unter folgender Adresse office@schiller-x.de kontaktieren.

2. ART DER ERHOBENEN DATEN

Bei der Nutzung der Website werden insbesondere folgende Daten erhoben:

– Daten über Ihre Aktivität auf der Website,
– Gerät-ID,
– Browsertyp, Domain und Sprache der Kommunikation, Betriebssystem und ihm zugeordnete Einstellungen,
– Land,
– Zeitzone,
– besuchte Webseiten,
– Cookies,
– IP-Adressen.

 

2.1. SERVER-LOGS

Einige Informationen über Nutzerverhalten werden auf der Serverebene abgespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Verwaltung der Website verwendet.

Die durchsuchten Ressourcen werden von URLs identifiziert. Darüber hinaus können folgende Daten abgespeichert werden:

– die Ankunftszeit der HTTP-Anforderung,
– die Zeit der Sendung der HTTP-Antwort,
– den Namen der Client-Station – die Identifikation wird durch das HTTP-Protokoll durchgeführt,
– Informationen über Fehler, die bei der Durchführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,
– die URL-Adresse der Seite, die durch den Nutzer zuvor besucht wurde (referer link) – im Falle wenn der Übergang zu der Webseite über einen Verweis erfolgt ist,
– Informationen über das Suchprogramm des Nutzers,
– Informationen über die IP-Adresse.

Diese Daten werden nicht einzelnen Personen, die die Webseiten der Gemeinsamen Sekretariate durchsehen, zugeordnet.

Die oben genannten Daten werden nur zum Zwecke der Serververwaltung verwendet und die Speicherdauer beträgt in der Regel 5 Tage.

 

2.2. COOKIE-DATEIEN

Die Website sammelt die in Cookies enthaltenen Daten während der Nutzung der Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von der Website gesendet und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website enthalten. Daten, die mithilfe von Cookies erhoben werden, werden unter anderem dazu verwendet, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, die Website korrekt anzuzeigen sowie das reibungslose Funktionieren der einzelnen Elemente der Webseite zu sichern. Je nach den von Ihnen verwendeten Einstellungen können Cookies auch dazu verwendet werden, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, damit wir deren Funktionalität ständig verbessern können.

Unsere Webseite kann Verweise auf andere Webseiten bzw. Applikationen enthält. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Websites von Drittanbietern auch Cookies verwenden können. Wir haben keinen Einfluss auf die Websites Dritter und sind nicht verantwortlich für die Cookies, die diese sammeln oder auf die sie zugreifen. Es wird also empfohlen, vor der Nutzung einer anderen Seite bzw. einer anderen Applikation die dort verwendete Datenschutzerklärung zu lesen.

 

2.2.1. COOKIE-ARTEN Je nach Speicherdauer auf dem Endgerät lassen sich die von uns verwendeten Cookies wie folgt unterteilen:

a) Session-Cookies: werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und bleiben dort bis zum Ende der Browsersession gehalten. Die gespeicherten Informationen werden dann endgültig aus dem Gerätespeicher gelöscht. b) Persistente Cookies: werden auf dem Endgerät des Nutzers für die in den Cookie-Parametern angegebene Dauer gespeichert oder bis sie vom Nutzer gelöscht werden.

Es werden folgende Arten von Cookies verwendet:

a) notwendige Cookies – diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen unserer Webseite notwendig, beispielsweise Authentifizierungs-Cookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung auf unserer Website erfordern, und Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden. Die Dateien dieser Kategorie stellen die Grundfunktionalität unserer Website sicher, und die Nutzung der auf unserer Website verfügbaren Dienste setzt die Zulassung dieser Cookies voraus. Somit bleibt ihre

Unterstützung ständig aktiviert. b) Statistik-Cookies – diese Cookies werden dazu verwendet, um die Art der Nutzung unserer Webseite zu analysieren. c) Cookies von Drittanbietern – wie z.B. Cookies von der Google-Domain, wenn wir eine Karte auf der Website platzieren, die den Standort des Unternehmens über die Website maps.google.com anzeigt.

Es werden auf unserer Website folgende Cookies verwendet:

 

DATEINAME PROVIDER TYP
_ga
schiller-x.de
Statistik
_gat
schiller-x.de
Statistik
_gid
schiller-x.de
Statistik
NID
schiller-x.de
Marketing (Drittanbieter-Cookie in Verbindung mit dem Google Map-Plugin).

2.2.2. COOKIE-VERWALTUNG IM BROWSER

Die Speicherung von Cookie-Dateien von unserer Webseite erfolgt aufgrund von Ihrer Zustimmung, die Sie durch die Vornahme entsprechender Einstellungen der auf Ihrem Telekommunikationsgerät installierten Software und/oder der auf der Website verwendeten Tools zur Bestimmung der bevorzugten Cookie-Verwaltung erteilen.

In vielen Fällen erlaubt die für das Web-Surfen verwendete Software (Suchprogramm/Browser) standardmäßig, die Cookie-Dateien auf dem Endgerät des Nutzers zu speichern. Somit haben Sie die Möglichkeit, Cookies nach Ihren Wünschen zu verwalten und/oder zu löschen. Die diesbezüglichen Einstellungen können jederzeit von Benutzern der Website geändert werden.

Um Cookie-Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, zu entfernen oder zu blockieren, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Browser-Herstellers auf der Hilfeseite zur Verwaltung von Cookies in seinen Produkten. Weitere Informationen finden Sie unten:

• Google Chrome
• Internet Explorer
• Mozilla Firefox
• Safari (Desktop-Version)
• Safari (Mobil-Version)
• Android Browser
• Opera
• Opera Mobile

Bei anderen Browsern wird es empfohlen, sich mit der diesbezüglichen Dokumentation des Browser-Herstellers vertraut zu machen, um entsprechende Anweisungen zur Verwaltung von Cookies zu erhalten.

 

3. VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN

Im Rahmen der Führung unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

1) Vornahme technischer Maßnahmen und Lösung technischer Probleme im Zusammenhang mit der Verwaltung der Website – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO], 2) Erstellung allgemeiner Statistiken über die Website-Nutzung durch Sie und andere Nutzer, einschließlich der Erhebung allgemeiner demografischer Informationen (z.B. über die Region, aus der die Verbindung hergestellt wird) – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO], unter Berücksichtigung der Einwilligung in die Installation entsprechender Cookies und in die Datenübermittlung in die USA im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Analytics-Tools, 3) Gewährleistung der Sicherheit und Integrität der Website, einschließlich der Bekämpfung von Betrug und Missbrauch, und Gewährleistung der Verkehrssicherheit – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO], 4) Speicherung von Daten zur Wahrung der Rechenschaftspflicht (einschließlich des Nachweises der Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen) – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO], 5) Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung etwaiger Ansprüche – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO], 6) Speicherung von Daten zu Archivzwecken – aufgrund von unserem berechtigten Interesse [Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO].

 

4. VERWENDETE TOOLS

Um Informationen, die unter anderem in den gesammelten Cookies enthalten sind, optimal zu nutzen, werden von uns Analysetools eingesetzt. Diese Tools ermöglichen es uns auch, die gesammelten Informationen so zu verarbeiten, dass unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit und unsere Aktivitäten auf der Website unterstützt werden. Je nach den von Ihnen vorgenommenen Browsereinstellungen können Ihre personenbezogenen Daten (erhoben unter anderem in Form von Cookies) automatisiert (auch in Form von Profiling) verarbeitet werden. Zum Profiling verwenden wir Analysetools von Google Analytics. Es werden aufgrund vom Profiling keine automatisierten Entscheidungen betreffend Besucher unserer Website getroffen.

 

4.1. GOOGLE ANALYTICS

Wir verwenden Google Analytics-Tools, um Statistiken zu erstellen, die uns dabei behilflich sein können, die Art der Nutzung unserer Website durch Besucher besser nachzuvollziehen. Auf solche Weise können wir ihre Struktur und ihren Inhalt verbessern. Dank der von Google bereitgestellten Tools wird Ihre IP-Adresse anonymisiert.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Google-Tools von uns können Ihre personenbezogenen Daten in die USA übermittelt werden. Die USA unterliegen keinem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach dem europäischen Datenschutzrecht. Die Datenübermittlung in die USA birgt das Risiko eines möglichen Zugriffs auf die anvertrauten Daten im Zusammenhang mit Programmen, die amerikanischen Behörden den Zugriff auf personenbezogene Daten, die aus der Europäischen Union in die USA zu Zwecken der nationalen Sicherheit übermittelt werden, ermöglichen. Das hat eine Einschränkungen des Schutzes von personenbezogenen Daten zur Folge, die nicht auf eine Weise beschränkt sind, die den Anforderungen des EU-Rechts der Sache nach gleichwertig ist.

Diese Gesetze gewähren den betroffenen Personen keine Rechte, die gegen US-Behörden vor Gericht durchsetzbar sind. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung

personenbezogener Daten in die USA ist in diesem Fall die von Ihnen beim Aufrufen unserer Website erteilte Einwilligung. Gemäß den Bedingungen der Dienstleistungen von Google Analytics erklärt Google, dass die IP-Adresse der betroffenen Person nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt wird.

Um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, rufen Sie das Fenster mit ihrer Auswahl auf. Dazu zeigen Sie mit dem Cursor auf die untere linke Ecke der Seite und klicken Sie auf „Zustimmung verwalten”.

Um die Cookies von Google Analytics abzulehnen, können Sie auch das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

 

4.2. GOOGLE MAPS

Wir präsentieren auf der Website eine Karte, die den Standort des Unternehmens unter Verwendung der Google Maps API (externer Cookie-Administrator: Google Ireland Limited) zeigt. Wir verarbeiten keine Daten, die im Rahmen der von Google verwendeten Cookies erhoben werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie HIER.

 

5. TECHNISCHE MITTEL

Wir bemühen uns, Ihre Daten zu sichern und vor dem Eingriff Dritter zu schützen. Wir verwenden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Server, Verbindungen und die Website. Insbesondere wird die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten mit dem SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Darüber hinaus sind unsere Datenbanken vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Im Falle der Inanspruchnahme der Dienste von Subunternehmern prüfen wir sorgfältig deren Glaubwürdigkeit und die von ihnen getroffenen Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten der Nutzer unserer Website zu schützen.

6. ANGABEN ÜBER EMPFÄNGER

In manchen Fällen sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen zu übermitteln, soweit erforderlich. Die Daten werden an drei Gruppen von Personen übermittelt:

• an von uns befugte Personen, an unsere Beschäftigte und Mitarbeiter, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben müssen,
• an Auftragsverarbeiter, z.B. an Unternehmen, die unsere ICT-Systeme betreuen bzw. die uns ICT-Tools zur Verfügung stellen, an Unternehmen, die uns E-Mail-Server zur Verfügung stellen, an Unternehmen, die an uns Beratungsleistungen erbringen, an Anbieter der von uns verwendeten Analysetools (Google Analytics)
• an öffentliche Stellen, wenn es gesetzlich vorgeschrieben wird.

 

 

7. SPEICHERFRIST

Die in Session-Cookies erhobenen Daten bleiben bis zum Ende der Sitzung/des Besuchs auf unserer Website gespeichert. Nach dieser Zeit werden die Daten nicht mehr gespeichert oder anderweitig verarbeitet.

Permanente Cookies bleiben hingegen für die in den Dateieinstellungen angegebene Dauer auf dem Gerät des Benutzers gespeichert bzw. solange sie nicht vom Benutzer manuell gelöscht werden.

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, solange zu verarbeiten, bis Ihre Einwilligung widerrufen wird oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erreichung des Zweckes der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich ist.

Daten, die wir aufgrund von unserem berechtigten Interesse verarbeiten, werden solange verarbeitet, bis Sie einen Widerspruch dagegen erheben oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erreichung des Zweckes der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich ist bzw. bis die Zweckbestimmung der Verarbeitung erreicht und abgeschlossen ist.

Daten aus den Server-Logs der Website werden in der Regel für die Dauer von 5 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

 

8. IHRE RECHTE

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen Ihnen im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen ggf. folgende Rechte zu: 1) Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten, auf Einschränkung derer Verarbeitung oder Übertragbarkeit, 2) In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung durch den Widerruf der Einwilligung nicht berührt wird, 3) Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Datenschutzamtes einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, 4) Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund von unserem berechtigten Interesse Widerspruch einzulegen. Ist es der Fall, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: office@schiller-x.de

 

9. ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Unser Ziel ist es, den größtmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Weiterentwicklung der Technologie und der Website kann die Änderung der Datenschutzbestimmungen zur Folge haben.

 

10. FRAGEN UND VORBEHALTE

Fragen und Vorbehalte zu diesen Datenschutzbestimmungen können per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden: office@schiller-x.de

 

IMPRESSUM

Schiller International GmbH
Ohmbachsgasse 6
63739 Aschaffenburg

Handelsregister: HRB 16901 (Amtsgericht Aschaffenburg)
UST-ID: DE 815612784
Geschäftsführer: Karolina Wieczorek
Verantwortliche gem. § 55 RStV: Karolina Wieczorek